Schultheis-Weiher

See
© HLNUG
Badefreigabe:

freigegeben

Badesaison:von 01.05.2019 bis 31.08.2019

Der Baggersee (11 ha) entstand, weil man hier über viele Jahre Kies abbaute. 1986 wurden diese Arbeiten beendet, seitdem kann hier gebadet werden. Das Ufer im Badebereich ist flach und das klare Wasser nur von dort zugänglich.

Nachrichten

18.07.2019:

 

Vorübergehendes Badeverbot aufgehoben

Im Schultheis-Weiher ist das Baden wieder erlaubt.

Da es aber immer wieder zur Vermehrung von Blaualgen kommen kann, wird die Situation weiter beobachtet.

Wie erkenne ich Blaualgen?

Sie erkennen diese an der typisch dunkelgrünen Färbung des Wassers.
Die meisten Blaualgenarten (Cyanobakterien) sind für den Menschen harmlos und können beim Schwimmen durch unangenehmen Geruch auffallen. Bei sensiblen Personen sind dennoch im Einzelfall allergische Reaktionen möglich.

Bitte vermeiden Sie das Schlucken von Seewasser und beaufsichtigen Sie Ihre Kinder.
Wir raten Allergikern vom Baden ab!

Sollten Symptome wie etwa verstärkter Juckreiz, Atembeschwerden oder Hautquaddeln auftreten, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

 

Bitte beachten Sie auch die Hinweisschilder vor Ort.

 

Ihr Stadtgesundheitsamt 

Messergebnisse: 01.01.2019 bis 31.12.2019


DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
26.04.201916< 15< 15   Sichttiefe 94 cm
13.05.201915< 15< 15   Sichttiefe 55 cm
04.06.201915<15<15   Sichttiefe Probenahmestelle 0,14 m
24.06.201926< 1530   Sichttiefe 70 cm
15.07.201922< 15< 15   Sichttiefe 70 cm
* Legende: (ab 2012)

  • Blau: keine Beanstandung
  • Orange: Nachbeprobung nach § 7 Abs. 2 wurde wegen erhöhter Keimzahl(en) veranlasst
  • Rot: Badesee gesperrt

Hinweis: Entsprechend der Badegewässerverordnung werden die Badegewässer nur auf zwei Leitindikatoren untersucht und eingestuft. Trotz einer auf dieser Basis ermittelten „ausgezeichneten“ (oder „guten“ oder „ausreichenden“) hygienischen Gewässerqualität, kann es zu anderen Ereignissen (z.B. starkes Auftreten von Cyanobakterien) kommen, die dazu führen, dass ein See z.B. gesperrt wird. Solche Ereignisse wirken sich nicht auf die o.g. hygienische Einstufung aus.


Einstufung Schultheis-Weiher


Aktuelle Einstufung der EU des Jahres 2018 **
Legende
Ausgezeichnete Qualität ausgezeichnete Qualitätgute Qualitätgute Qualität
Ausreichende Qualitätausreichende QualitätMangelhafte Qualitätmangelhafte Qualität
Baden verbotenBaden verbotenAbraten vom BadenAbraten vom Baden

** Die Einstufung erfolgt über ein statistisches Verfahren, in das mindestens die letzten 16 Messwerte, i.d.R. aus den vorangegangenen 4 Jahren eingehen.

Einstufung während der Übergangszeit

200820092010
   

*** geänderte Einstufung: In der Übergangszeit 2008-2010 der neuen EG-Badegewässerrichtlinie erfolgte die Einstufung entsprechend den " Empfehlungen zur praktischen Umsetzung der EG-Badegewässerrichtlinie " des Umweltbundesamtes vom 16.03.2009 (sh. unter Überschrift "Verordnung").

Legende für den Bewertungszeitraum 2008 bis 2010
ausgezeichnete Wasserqualität - Leitwerte eingehalten
gute Wasserqualität - Grenzwerte eingehalten
Leit-und Grenzwerte überschritten
Badestelle vorübergehend geschlossen
Keine oder keine ausreichenden Proben des Sees