Badeseen in Hessen

Marbachtalsperre
© HLNUG

Der September war überraschend sonnig und warm, viele Badeseen lockten in diesem Jahr mit einer langen Badezeit. Am 30.09.2016 war die Badesaison auch für die letzten hessischen Badeseen zu Ende. Von den örtlichen Gesundheitsämtern wurden vor und während der Badesaison nach von ihnen vorab festen Vorgaben aufgestellten Überwachungsplänen Wasserproben entnommen und nach hygienischen Parametern – Indikatorkeime für fäkale Verunreinigungen - untersucht.

Diese Daten liegen nun dem Landesamt vor und werden für die Bewertung der jeweiligen Badegewässerqualität auf der Grundlage der vier zurückliegenden Badesaisons herangezogen. Die Datensätze werden  an die EU-Kommission weitergeleitet, die auf dieser Grundlage alle Badeseen in der europäischen Union hinsichtlich ihrer Qualität einstuft. Gleichzeitig werden vor Ort die ggf. notwendigen Bewirtschaftungsmaßnahmen eingeleitet und die nächste Badesaison 2017 vorbereitet.

 

 

Finden Sie einen Badesee in Ihrer Nähe

oder

Downloads