Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Campingplatz Teichmann, Vöhl

Das Badegewässer Campingplatz Teichmann ist ein Ederauensee oberhalb der Stauwurzel der Edertalsperre in Vöhl-Herzhausen, der durch den Abbau von Kies entstanden ist. An dem Badegewässer befindet sich der gleichnamige Campingplatz.

Aktuelle Einstufung:
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Ausgezeichnete Qualität

Badefreigabe: keine Badesaison

Badesaison:

von 01.06.2020 bis 18.08.2020

© HLNUG

Beschreibung des Badesees

Der Ederauensee Teichmann befindet sich in der Gemeinde Vöhl-Herzhausen am Fuße der Stauwurzel der Edertalsperre und am Eingang des Naturparks Kellerwald-Edersee. Das Gewässer hat eine Fläche von 6,9 ha und ist durch Abgrabungstätigkeit in der Ederaue entstanden.

Der Baggersee ist nach allgemeinen chemischen Untersuchungen ein nährstoffreiches, eutrophes Gewässer mit einer hohen Algenentwicklung.

Beschreibung der Badestelle

Der Baggersee befindet sich in Privatbesitz und wird seit vielen Jahren für Baden, Freizeit und Erholung genutzt. Der Eigentümer betreibt hierzu einen Camping- und Ferienpark Teichmann mit Touristikcamping, Ferienhäusern, Gastronomie- und Freizeitangeboten.

Für die Badegäste stehen die Infrastruktureinrichtung eines Campingplatzes, sowie Toiletten, Duschanlagen, mehrere Einkaufsmöglichkeiten, sowie ein Gastronomie-Betrieb zur Verfügung. In der Hauptsaison wird der Ederauensee Teichmann von 100 bis 150 Besuchern aufgesucht. Der Badestrand erstreckt sich auf eine Länge von 140 m und besteht überwiegend aus Kies. Die Uferbereiche sind an manchen Stellen flach gestaltet, an weiteren Stellen sind sie eher steil. Im Badebereich befindet sich eine Badeinsel.

Das Führen von Hunden an der Leine ist auf dem Gelände des Campingplatzes Teichmann erlaubt.

Mögliche Verschmutzungsursachen

Eine potenzielle hygienische Belastung aus nahegelegenen Abwasser-, Mischwasser- oder Regenwassereinleitungen ist nicht bekannt. Von einer potenziellen hygienischen Belastung durch Weidetiere auf Grünflächen in der Nähe der Badestelle ist nicht auszugehen.

Wegen den vielen Nährstoffen im Wasser können sich die Cyanobakterien (Blaualgen) gut entwickeln, was zu einer starken Trübung des Wassers führen kann. Umgangssprachlich wird dies auch als Algenblüte bezeichnet. Im Spätsommer besteht eine große Tendenz einer Massenvermehrung von Cyanobakterien, die auch als Blaualgen bezeichnet werden. Die Cyanobakterien können Stoffe ausscheiden, sich nachteilig auf die Gesundheit der Badenden, durch z.B. allergische Reaktionen oder Hautreizungen, auswirken können. In diesen Fällen gibt das Gesundheitsamt Verhaltensweisen bekannt, die von den Badegästen zu beachten sind.

Bewirtschaftungsmaßnahmen

Hinsichtlich der hygienischen Wasserqualität des Baggerseewassers sind keine Bewirtschaftungsmaßnahmen erforderlich.

Der Baggersee weist eine erhöhte Nährstoffbelastung auf, die zu einer hohen Algenentwicklung führt – Fachleute sprechen von einem eutrophen Gütezsutand.

Lage

Messergebnisse

Vor Beginn der Badesaison wird der See auf zwei unterschiedliche Keime untersucht. Während der Saison wird er mindestens einmal pro Monat erneut beprobt. Die untersuchten Keime können auf eine gesundheitsgefährdende Belastung hinweisen. Man nennt sie deswegen Indikatorkeime. Hierbei handelt es sich um bestimmte Darmbakterien von Tieren und Menschen. Eine hohe Anzahl von Bakterien im See deutet auf eine Verunreinigung durch Kot hin. Das ist gefährlich, weil im Kot von Tieren und Menschen viele Krankheitserreger vorhanden sein können. Im Rahmen der Überwachung wird das Badegewässer auch einer Sichtkontrolle auf Verschmutzungen unterzogen und zum Teil werden einige Messungen, wie zum Beispiel von Temperatur, pH-Wert und Sichttiefe vor Ort, durchgeführt. Bei den Untersuchungen wird auch auf Cyanobakterien (Blaualgen) geachtet, die bei einer Massenentwicklung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Badenden führen können.


DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
20.05.202018<15<15  
09.06.20201745<15  
01.07.202022<15<15  
22.07.202021<15<15  
Jahreseinstufung 2019:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
20.05.201916<1546  
10.06.20192115<15  
01.07.2019236130  
22.07.2019239430  
Jahreseinstufung 2018:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
22.05.2018192110  
11.06.20182398<10  
02.07.201820<10<10  
23.07.2018231010  
Jahreseinstufung 2017:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
25.05.201720<10714  
12.06.201721<10<10  
03.07.201720<1032  
24.07.201721<10876  
14.08.201720<1021  
Jahreseinstufung 2016:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
23.05.2016161010  
13.06.2016201010  
04.07.201620<1010  
25.07.20162310<10  
15.08.201619<10<10  
Jahreseinstufung 2015:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
25.05.201516<10<10  
15.06.201520<1021  
01.07.201522<1010  
20.07.20152253146  
19.08.201520<1010  
* Legende:
  • keine Beanstandung
  • Nachbeprobung nach § 7 Abs. 2 wurde wegen erhöhter Keimzahl(en) veranlasst
  • Badesee gesperrt

Hinweis: Entsprechend der Badegewässerverordnung werden die Badegewässer nur auf zwei Leitindikatoren untersucht und eingestuft. Trotz einer auf dieser Basis ermittelten „ausgezeichneten“ (oder „guten“ oder „ausreichenden“) hygienischen Gewässerqualität, kann es zu anderen Ereignissen (z.B. starkes Auftreten von Cyanobakterien) kommen, die dazu führen, dass ein See z.B. gesperrt wird. Solche Ereignisse wirken sich nicht auf die o.g. hygienische Einstufung aus.


Badegewässerprofil Campingplatz Teichmann, Vöhl

Name der Badestelle
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Gemeinde/Stadt
Vöhl
Höhe über NN (m)
244
Fläche (ha)
6,90
Tiefe maximal (m)
4,13
Mittlere Tiefe (m)
2,48
Typ des Badegewässers
Baggersee
Freizeitaktivitäten
Baden, Wassersport
Gefahr zukünftiger Massenentwicklung von Blaualgen (Cyanobakterien)
hoch

Betreiberdaten:

Grundstücksgemeinschaft Teichmann / Müller
Zum Träumen 1 a
34516 Vöhl-Herzhausen

Tel.: 05635-245
Email: info@camping-teichmann.de

Zuständige Behörde:

Gesundheitsamt Waldeck-Frankenberg
Kreis Waldeck-Frankenberg
Kreisgesundheitsamt
Am Kniep 50
34497 Korbach

Tel.: 05631 954-483
© HLNUG

Beschreibung des Badesees

Der Ederauensee Teichmann befindet sich in der Gemeinde Vöhl-Herzhausen am Fuße der Stauwurzel der Edertalsperre und am Eingang des Naturparks Kellerwald-Edersee. Das Gewässer hat eine Fläche von 6,9 ha und ist durch Abgrabungstätigkeit in der Ederaue entstanden.

Der Baggersee ist nach allgemeinen chemischen Untersuchungen ein nährstoffreiches, eutrophes Gewässer mit einer hohen Algenentwicklung.

Beschreibung der Badestelle

Der Baggersee befindet sich in Privatbesitz und wird seit vielen Jahren für Baden, Freizeit und Erholung genutzt. Der Eigentümer betreibt hierzu einen Camping- und Ferienpark Teichmann mit Touristikcamping, Ferienhäusern, Gastronomie- und Freizeitangeboten.

Für die Badegäste stehen die Infrastruktureinrichtung eines Campingplatzes, sowie Toiletten, Duschanlagen, mehrere Einkaufsmöglichkeiten, sowie ein Gastronomie-Betrieb zur Verfügung. In der Hauptsaison wird der Ederauensee Teichmann von 100 bis 150 Besuchern aufgesucht. Der Badestrand erstreckt sich auf eine Länge von 140 m und besteht überwiegend aus Kies. Die Uferbereiche sind an manchen Stellen flach gestaltet, an weiteren Stellen sind sie eher steil. Im Badebereich befindet sich eine Badeinsel.

Das Führen von Hunden an der Leine ist auf dem Gelände des Campingplatzes Teichmann erlaubt.

Mögliche Verschmutzungsursachen

Eine potenzielle hygienische Belastung aus nahegelegenen Abwasser-, Mischwasser- oder Regenwassereinleitungen ist nicht bekannt. Von einer potenziellen hygienischen Belastung durch Weidetiere auf Grünflächen in der Nähe der Badestelle ist nicht auszugehen.

Wegen den vielen Nährstoffen im Wasser können sich die Cyanobakterien (Blaualgen) gut entwickeln, was zu einer starken Trübung des Wassers führen kann. Umgangssprachlich wird dies auch als Algenblüte bezeichnet. Im Spätsommer besteht eine große Tendenz einer Massenvermehrung von Cyanobakterien, die auch als Blaualgen bezeichnet werden. Die Cyanobakterien können Stoffe ausscheiden, sich nachteilig auf die Gesundheit der Badenden, durch z.B. allergische Reaktionen oder Hautreizungen, auswirken können. In diesen Fällen gibt das Gesundheitsamt Verhaltensweisen bekannt, die von den Badegästen zu beachten sind.

Bewirtschaftungsmaßnahmen

Hinsichtlich der hygienischen Wasserqualität des Baggerseewassers sind keine Bewirtschaftungsmaßnahmen erforderlich.

Der Baggersee weist eine erhöhte Nährstoffbelastung auf, die zu einer hohen Algenentwicklung führt – Fachleute sprechen von einem eutrophen Gütezsutand.

Messergebnisse

Vor Beginn der Badesaison wird der See auf zwei unterschiedliche Keime untersucht. Während der Saison wird er mindestens einmal pro Monat erneut beprobt. Die untersuchten Keime können auf eine gesundheitsgefährdende Belastung hinweisen. Man nennt sie deswegen Indikatorkeime. Hierbei handelt es sich um bestimmte Darmbakterien von Tieren und Menschen. Eine hohe Anzahl von Bakterien im See deutet auf eine Verunreinigung durch Kot hin. Das ist gefährlich, weil im Kot von Tieren und Menschen viele Krankheitserreger vorhanden sein können. Im Rahmen der Überwachung wird das Badegewässer auch einer Sichtkontrolle auf Verschmutzungen unterzogen und zum Teil werden einige Messungen, wie zum Beispiel von Temperatur, pH-Wert und Sichttiefe vor Ort, durchgeführt. Bei den Untersuchungen wird auch auf Cyanobakterien (Blaualgen) geachtet, die bei einer Massenentwicklung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Badenden führen können.


Datum:20.05.2020
Wassertemperatur:18
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:09.06.2020
Wassertemperatur:17
Enterokokken (KBE/100ml):45
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:01.07.2020
Wassertemperatur:22
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:22.07.2020
Wassertemperatur:21
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2019:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Datum:20.05.2019
Wassertemperatur:16
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)46
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:10.06.2019
Wassertemperatur:21
Enterokokken (KBE/100ml):15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:01.07.2019
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):61
Escherichia-coli (KBE/100ml)30
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:22.07.2019
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):94
Escherichia-coli (KBE/100ml)30
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2018:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Datum:22.05.2018
Wassertemperatur:19
Enterokokken (KBE/100ml):21
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:11.06.2018
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):98
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:02.07.2018
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:23.07.2018
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2017:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Datum:25.05.2017
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)714
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:12.06.2017
Wassertemperatur:21
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:03.07.2017
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)32
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:24.07.2017
Wassertemperatur:21
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)876
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:14.08.2017
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)21
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2016:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Datum:23.05.2016
Wassertemperatur:16
Enterokokken (KBE/100ml):10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:13.06.2016
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:04.07.2016
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:25.07.2016
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):10
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:15.08.2016
Wassertemperatur:19
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2015:
Ausgezeichnete Qualität
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Datum:25.05.2015
Wassertemperatur:16
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:15.06.2015
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)21
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:01.07.2015
Wassertemperatur:22
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:20.07.2015
Wassertemperatur:22
Enterokokken (KBE/100ml):53
Escherichia-coli (KBE/100ml)146
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:19.08.2015
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
* Legende:
  • keine Beanstandung
  • Nachbeprobung nach § 7 Abs. 2 wurde wegen erhöhter Keimzahl(en) veranlasst
  • Badesee gesperrt

Hinweis: Entsprechend der Badegewässerverordnung werden die Badegewässer nur auf zwei Leitindikatoren untersucht und eingestuft. Trotz einer auf dieser Basis ermittelten „ausgezeichneten“ (oder „guten“ oder „ausreichenden“) hygienischen Gewässerqualität, kann es zu anderen Ereignissen (z.B. starkes Auftreten von Cyanobakterien) kommen, die dazu führen, dass ein See z.B. gesperrt wird. Solche Ereignisse wirken sich nicht auf die o.g. hygienische Einstufung aus.


Badegewässerprofil Campingplatz Teichmann, Vöhl

Name der Badestelle
Campingplatz Teichmann, Vöhl
Gemeinde/Stadt
Vöhl
Höhe über NN (m)
244
Fläche (ha)
6,90
Tiefe maximal (m)
4,13
Mittlere Tiefe (m)
2,48
Typ des Badegewässers
Baggersee
Freizeitaktivitäten
Baden, Wassersport
Gefahr zukünftiger Massenentwicklung von Blaualgen (Cyanobakterien)
hoch

Betreiberdaten:

Grundstücksgemeinschaft Teichmann / Müller
Zum Träumen 1 a
34516 Vöhl-Herzhausen

Tel.: 05635-245
Email: info@camping-teichmann.de

Zuständige Behörde:

Gesundheitsamt Waldeck-Frankenberg
Kreis Waldeck-Frankenberg
Kreisgesundheitsamt
Am Kniep 50
34497 Korbach

Tel.: 05631 954-483