Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Strandbad Spessartblick

In den Ausläufern der Berge des Spessarts liegt der See Freigericht-West oder auch Großkrotzenburger See genannt, der aus einem alten Braunkohletagebau entstand. Zugang zum See hat man nur über den Badestrand der sich an der 10 ha großen Liegewiese anschließt.. Das sehr saubere Wasser des Sees erstreckt sich über eine Fläche von 21,2 Hektar.

Aktuelle Einstufung:
Strandbad Spessartblick
Ausgezeichnete Qualität

Badefreigabe: freigegeben

Badesaison:

von 13.05.2020 bis 22.09.2020

© HLNUG

Beschreibung des Badesees

Östlich von Frankfurt und Hanau liegt unmittelbar auf der Landesgrenze zu Bayern am nördlichen Rand von Großkrotzenburg der See Strandbad Spessartblick. Der See gehört zu einer großen Seenplatte am Main, welche sich über einen größeren Bereich an der Landesgrenze zwischen Hessen und Bayern erstreckt. Diese sogenannte Kahler Seenplatte besteht aus Seen, die meist aufgrund von Braunkohleabbau zu Beginn des letzten Jahrhunderts entstanden. Bereits 1936 entstand an den Ufern des Sees, der auch See Freigericht-West oder auch Großkrotzenburger See genannt wird, ein Strandbad. Die durch die B4 getrennte Ostgrube (Freigericht Ost, Kahler Campingsee) sowie ein Teil des Großkrotzenburger Sees liegen auf bayerischem Gebiet. Der See Strandbad Spessartblick besitzt eine Wasserfläche von 21,2 ha, hat eine max. Tiefe von 18,7 m und eine mittlere Tiefe von 9,8 m. Aufgrund dieser Tiefe kann sich im Sommer eine stabile Temperaturschichtung innerhalb des Sees aufbauen, was sich günstig auf die Wasserqualität auswirkt. Wie in den meisten Seen sind auch hier Angler anzutreffen.

Beschreibung der Badestelle

Zugang zum See hat man nur über den Badestrand, der an die 10 ha große Liegewiese anschließt, die Zufahrt erfolgt über die L3308. Er ist ein beliebter Badesee, jedoch hat man bei durchschnittlich 600 Badegästen, aufgrund der vielen weiteren Badeseen im Umfeld, meistens ausreichend Platz. Der Sandstrand ist ca. 300 m lang. Der restliche See ist gesäumt von Bäumen. Es sind genügend Toiletten und Duschen, sowie ein Kiosk vorhanden.

Mögliche Verschmutzungsursachen

Eine potenzielle hygienische Belastung aus Abwasser-, Mischwasser- oder Regenwassereinleitungen ist nicht bekannt. Ebenso ist bisher noch keine hygienische Gefährdung durch direkte Abspülungen vom Umfeld des Sees vorhanden. Jedoch ist in den vergangenen Jahren eine hohe Anzahl an Wasservögel beobachtet worden, die zu erhöhten Keimzahlen führen können. Auch die Nährstoffbelastung des Wassers und die damit verbundene Algen-/Cyanobakterienentwicklung ist im Strandbad Spessartblick gering. So ist auch in nächster Zeit mit keinen bedeutenden Verschmutzungen zu rechnen.

Bewirtschaftungsmaßnahmen

Hinsichtlich der hygienischen Wasserqualität des Sees Strandbad Spessartblick sind derzeit keine Bewirtschaftungsmaßnahmen erforderlich.

Lage

Messergebnisse

Vor Beginn der Badesaison wird der See auf zwei unterschiedliche Keime untersucht. Während der Saison wird er mindestens einmal pro Monat erneut beprobt. Die untersuchten Keime können auf eine gesundheitsgefährdende Belastung hinweisen. Man nennt sie deswegen Indikatorkeime. Hierbei handelt es sich um bestimmte Darmbakterien von Tieren und Menschen. Ein hoher Bakterienbestand im See deutet auf eine Verunreinigung durch Kot hin. Das ist gefährlich, weil im Kot von Tieren und Menschen viele Krankheitserreger vorhanden sein können. Im Rahmen der Überwachung wird das Badegewässer auch einer Sichtkontrolle auf Verschmutzungen unterzogen und zum Teil werden einige Messungen, wie zum Beispiel von Temperatur, pH-Wert und Sichttiefe vor Ort, durchgeführt. Bei den Untersuchungen wird auch auf Cyanobakterien (Blaualgen) geachtet, die bei einer Massenentwicklung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Badenden führen können.


DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
09.06.20202032<10  
07.07.202023<1010  
Jahreseinstufung 2019:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
08.05.2019151021  
03.06.201923<1010  
01.07.201926< 10< 10  
29.07.201926< 1043  
26.08.2019251021  
Jahreseinstufung 2018:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
02.05.201816<15<15  
23.05.201821< 1598  
04.06.2018255387  
02.07.201823<15<15  
30.07.201827<15<15  
27.08.20182276<15  
Jahreseinstufung 2017:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
08.05.201716<15<15  
05.06.201724< 1515  
03.07.2017232046  
31.07.2017243146  
28.08.201723< 15< 15  
Jahreseinstufung 2016:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
02.05.201614<15<15  
23.05.20161710215  
06.06.201624<15<15  
04.07.201623< 15< 15  
01.08.201623<1515  
29.08.201624< 1530  
Jahreseinstufung 2015:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
DatumWasser-Temperatur (°C)Enterokokken (KBE/100ml)Escherichia-coli (KBE/100ml)Bewertung der Probe *Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
20.04.2015145<15  
04.05.201517715  
01.06.201520<15<15  
29.06.201522447<15  
27.07.2015233330  
24.08.20151829<15  
* Legende:
  • keine Beanstandung
  • Nachbeprobung nach § 7 Abs. 2 wurde wegen erhöhter Keimzahl(en) veranlasst
  • Badesee gesperrt

Hinweis: Entsprechend der Badegewässerverordnung werden die Badegewässer nur auf zwei Leitindikatoren untersucht und eingestuft. Trotz einer auf dieser Basis ermittelten „ausgezeichneten“ (oder „guten“ oder „ausreichenden“) hygienischen Gewässerqualität, kann es zu anderen Ereignissen (z.B. starkes Auftreten von Cyanobakterien) kommen, die dazu führen, dass ein See z.B. gesperrt wird. Solche Ereignisse wirken sich nicht auf die o.g. hygienische Einstufung aus.


Badegewässerprofil Strandbad Spessartblick

Name der Badestelle
Strandbad Spessartblick
Gemeinde/Stadt
Großkrotzenburg
Höhe über NN (m)
105
Fläche (ha)
21,20
Tiefe maximal (m)
18,73
Mittlere Tiefe (m)
9,79
Typ des Badegewässers
Tagebausee
Freizeitaktivitäten
Angelsport, Baden, Sporttauchen
Gefahr zukünftiger Massenentwicklung von Blaualgen (Cyanobakterien)
keine

Betreiberdaten:

Oktay Virit, BSD Bäderservice Deutschland GmbH
Froschhäuserstraße 15
65933 Frankfurt am Main

Tel.: 0162-7129044
Email: strandbad-spessartblick@baeder-sd.de

Zuständige Behörde:

Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis
Main-Kinzig-Kreis
Kreisgesundheitsamt
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen

Tel.: 06051 85 11650

Downloads

Flächennutzung im Umfeld
Tiefenkarte des See
© HLNUG

Beschreibung des Badesees

Östlich von Frankfurt und Hanau liegt unmittelbar auf der Landesgrenze zu Bayern am nördlichen Rand von Großkrotzenburg der See Strandbad Spessartblick. Der See gehört zu einer großen Seenplatte am Main, welche sich über einen größeren Bereich an der Landesgrenze zwischen Hessen und Bayern erstreckt. Diese sogenannte Kahler Seenplatte besteht aus Seen, die meist aufgrund von Braunkohleabbau zu Beginn des letzten Jahrhunderts entstanden. Bereits 1936 entstand an den Ufern des Sees, der auch See Freigericht-West oder auch Großkrotzenburger See genannt wird, ein Strandbad. Die durch die B4 getrennte Ostgrube (Freigericht Ost, Kahler Campingsee) sowie ein Teil des Großkrotzenburger Sees liegen auf bayerischem Gebiet. Der See Strandbad Spessartblick besitzt eine Wasserfläche von 21,2 ha, hat eine max. Tiefe von 18,7 m und eine mittlere Tiefe von 9,8 m. Aufgrund dieser Tiefe kann sich im Sommer eine stabile Temperaturschichtung innerhalb des Sees aufbauen, was sich günstig auf die Wasserqualität auswirkt. Wie in den meisten Seen sind auch hier Angler anzutreffen.

Beschreibung der Badestelle

Zugang zum See hat man nur über den Badestrand, der an die 10 ha große Liegewiese anschließt, die Zufahrt erfolgt über die L3308. Er ist ein beliebter Badesee, jedoch hat man bei durchschnittlich 600 Badegästen, aufgrund der vielen weiteren Badeseen im Umfeld, meistens ausreichend Platz. Der Sandstrand ist ca. 300 m lang. Der restliche See ist gesäumt von Bäumen. Es sind genügend Toiletten und Duschen, sowie ein Kiosk vorhanden.

Mögliche Verschmutzungsursachen

Eine potenzielle hygienische Belastung aus Abwasser-, Mischwasser- oder Regenwassereinleitungen ist nicht bekannt. Ebenso ist bisher noch keine hygienische Gefährdung durch direkte Abspülungen vom Umfeld des Sees vorhanden. Jedoch ist in den vergangenen Jahren eine hohe Anzahl an Wasservögel beobachtet worden, die zu erhöhten Keimzahlen führen können. Auch die Nährstoffbelastung des Wassers und die damit verbundene Algen-/Cyanobakterienentwicklung ist im Strandbad Spessartblick gering. So ist auch in nächster Zeit mit keinen bedeutenden Verschmutzungen zu rechnen.

Bewirtschaftungsmaßnahmen

Hinsichtlich der hygienischen Wasserqualität des Sees Strandbad Spessartblick sind derzeit keine Bewirtschaftungsmaßnahmen erforderlich.

Messergebnisse

Vor Beginn der Badesaison wird der See auf zwei unterschiedliche Keime untersucht. Während der Saison wird er mindestens einmal pro Monat erneut beprobt. Die untersuchten Keime können auf eine gesundheitsgefährdende Belastung hinweisen. Man nennt sie deswegen Indikatorkeime. Hierbei handelt es sich um bestimmte Darmbakterien von Tieren und Menschen. Ein hoher Bakterienbestand im See deutet auf eine Verunreinigung durch Kot hin. Das ist gefährlich, weil im Kot von Tieren und Menschen viele Krankheitserreger vorhanden sein können. Im Rahmen der Überwachung wird das Badegewässer auch einer Sichtkontrolle auf Verschmutzungen unterzogen und zum Teil werden einige Messungen, wie zum Beispiel von Temperatur, pH-Wert und Sichttiefe vor Ort, durchgeführt. Bei den Untersuchungen wird auch auf Cyanobakterien (Blaualgen) geachtet, die bei einer Massenentwicklung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Badenden führen können.


Datum:09.06.2020
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):32
Escherichia-coli (KBE/100ml)<10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:07.07.2020
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2019:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
Datum:08.05.2019
Wassertemperatur:15
Enterokokken (KBE/100ml):10
Escherichia-coli (KBE/100ml)21
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:03.06.2019
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):<10
Escherichia-coli (KBE/100ml)10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:01.07.2019
Wassertemperatur:26
Enterokokken (KBE/100ml):< 10
Escherichia-coli (KBE/100ml)< 10
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:29.07.2019
Wassertemperatur:26
Enterokokken (KBE/100ml):< 10
Escherichia-coli (KBE/100ml)43
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:26.08.2019
Wassertemperatur:25
Enterokokken (KBE/100ml):10
Escherichia-coli (KBE/100ml)21
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2018:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
Datum:02.05.2018
Wassertemperatur:16
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:23.05.2018
Wassertemperatur:21
Enterokokken (KBE/100ml):< 15
Escherichia-coli (KBE/100ml)98
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:04.06.2018
Wassertemperatur:25
Enterokokken (KBE/100ml):53
Escherichia-coli (KBE/100ml)87
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:02.07.2018
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:30.07.2018
Wassertemperatur:27
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:27.08.2018
Wassertemperatur:22
Enterokokken (KBE/100ml):76
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2017:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
Datum:08.05.2017
Wassertemperatur:16
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:05.06.2017
Wassertemperatur:24
Enterokokken (KBE/100ml):< 15
Escherichia-coli (KBE/100ml)15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:03.07.2017
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):20
Escherichia-coli (KBE/100ml)46
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:31.07.2017
Wassertemperatur:24
Enterokokken (KBE/100ml):31
Escherichia-coli (KBE/100ml)46
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:28.08.2017
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):< 15
Escherichia-coli (KBE/100ml)< 15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2016:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
Datum:02.05.2016
Wassertemperatur:14
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:23.05.2016
Wassertemperatur:17
Enterokokken (KBE/100ml):102
Escherichia-coli (KBE/100ml)15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:06.06.2016
Wassertemperatur:24
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:04.07.2016
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):< 15
Escherichia-coli (KBE/100ml)< 15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:01.08.2016
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:29.08.2016
Wassertemperatur:24
Enterokokken (KBE/100ml):< 15
Escherichia-coli (KBE/100ml)30
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Jahreseinstufung 2015:
Ausgezeichnete Qualität
Strandbad Spessartblick
Datum:20.04.2015
Wassertemperatur:14
Enterokokken (KBE/100ml):5
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:04.05.2015
Wassertemperatur:17
Enterokokken (KBE/100ml):7
Escherichia-coli (KBE/100ml)15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:01.06.2015
Wassertemperatur:20
Enterokokken (KBE/100ml):<15
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:29.06.2015
Wassertemperatur:22
Enterokokken (KBE/100ml):447
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:27.07.2015
Wassertemperatur:23
Enterokokken (KBE/100ml):33
Escherichia-coli (KBE/100ml)30
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
Datum:24.08.2015
Wassertemperatur:18
Enterokokken (KBE/100ml):29
Escherichia-coli (KBE/100ml)<15
Bewertung der Probe *  
Anmerkung zur Probenahme und Sichtkontrolle
* Legende:
  • keine Beanstandung
  • Nachbeprobung nach § 7 Abs. 2 wurde wegen erhöhter Keimzahl(en) veranlasst
  • Badesee gesperrt

Hinweis: Entsprechend der Badegewässerverordnung werden die Badegewässer nur auf zwei Leitindikatoren untersucht und eingestuft. Trotz einer auf dieser Basis ermittelten „ausgezeichneten“ (oder „guten“ oder „ausreichenden“) hygienischen Gewässerqualität, kann es zu anderen Ereignissen (z.B. starkes Auftreten von Cyanobakterien) kommen, die dazu führen, dass ein See z.B. gesperrt wird. Solche Ereignisse wirken sich nicht auf die o.g. hygienische Einstufung aus.


Badegewässerprofil Strandbad Spessartblick

Name der Badestelle
Strandbad Spessartblick
Gemeinde/Stadt
Großkrotzenburg
Höhe über NN (m)
105
Fläche (ha)
21,20
Tiefe maximal (m)
18,73
Mittlere Tiefe (m)
9,79
Typ des Badegewässers
Tagebausee
Freizeitaktivitäten
Angelsport, Baden, Sporttauchen
Gefahr zukünftiger Massenentwicklung von Blaualgen (Cyanobakterien)
keine

Betreiberdaten:

Oktay Virit, BSD Bäderservice Deutschland GmbH
Froschhäuserstraße 15
65933 Frankfurt am Main

Tel.: 0162-7129044
Email: strandbad-spessartblick@baeder-sd.de

Zuständige Behörde:

Gesundheitsamt Main-Kinzig-Kreis
Main-Kinzig-Kreis
Kreisgesundheitsamt
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen

Tel.: 06051 85 11650

Downloads

Flächennutzung im Umfeld
Tiefenkarte des See